Home / Virtualisierungen

Virtualisierungen

Wir virtualisieren deine IT-Systeme

Wir übertragen vorhandene Rechner in virtualisierte Maschinen oder richten dir die Systeme so ein, dass du die Virtualisierungen selbst zu jeder Zeit durchführen kannst.

hyperv vmware

Allgemeine Infos zur Rechner-Virtualisierung:

Wenn du mehr als einen Computer in deiner Firma betreibst, sollte man unbedingt über eine Rechner-Virtualisierung nachdenken, weil die Übertragung der physischen Rechner in virtuelle Maschinen folgende Vorteile hat:

Effiziente Nutzung von Rechnern
Du hast einen Rechner, der untertags stark beansprucht wird und einen Rechner, der in der Nacht stark beansprucht wird (zb ein Backup-Server). Hast du für diese Aufgaben zwei unterschiedliche Rechner, ist das eine sehr ineffiziente Methode, da beide Rechner einen Großteil der Zeit im Leerlauf betrieben werden. Fasst man beide Rechner zusammen, braucht man die halbe Hardware anzuschaffen und hat ein gut ausgelastete System.

Backups werden einfacher
Eine virtuelle Maschine ist zum Unterschied zu einem physischen Rechner ein File, das kopiert werden kann wie ein File  auf einem Rechner. Die virtuelle Maschine kann auch auf einen anderen Rechner kopiert werden und auf diesem gestartet werden.

Alte Systeme übertragen
Du hast einen in die Jahre gekommenen Rechner, auf dem Hardware läuft, die nur mit dieser Software oder diesem Betriebssystem läuft. Bei einer Virtualisierung kannst du dieses System mitnehmen und brauchst keine Bedenken haben, dass die Hardware des alten System eines Tages kaputt wird.

System-Snapshots & Labor
Mit sog. Snapshots kann man an beliebigen Stellen des Betriebssystems Ausgangspunkte festlegen und zu diesen immer wieder zurück kehren. So kann einfach und bequem eine neue Software ausprobiert und auf Funktionstüchtigkeit geprüft werden. Labors können ohne zusätzliche Hardware anschaffen zu müssen eingerichtet oder wieder gelöscht werden.

Top